Umkreissuche nach Postleitzahl oder Ort

Der drittgrößte Binnensee Mitteleuropas liegt im Vierländereck Deutschland-Österreich-Schweiz-Liechtenstein, in einer der abwechslungsreichsten Kulturlandschaften dieses Kontinents. Bei starkem Föhn erscheinen die Alpen vom nördlichen Ufer aus zum Greifen nah, fast meint man, bis nach Italien schauen zu können.

Beim Thema Freizeit und Sport am Bodensee liegt Wassersport naturgemäß am nächsten. Für Taucher verlockend ist vor allem die Unterwasserwelt am Überlinger See mit seinen abenteuerlichen Steilwänden, die allerdings einiges an Erfahrung erfordern. Doch auch ungeübtere Froschmänner finden an diesem Seeabschnitt geeignete Plätze zum Abtauchen.

Der Bodensee bietet eine der schönsten und größten Festkulissen in Deutschland – für Oper und Theater, klassische Musik und Rockkonzert, Open-Air-Festivals und Weinfeste. Für jeden Gusto gibt es kulturelle Angebote, die von der besonderen Atmosphäre der Region leben.

Die „Top 20” der Museen in der Bodenseeregion zu nennen fällt schwer. Zu vielfältig ist die Museumslandschaft, zu verschieden sind die Interessen der Besucher.

Den Bodensee „erfährt“ man am besten mit der „Weißen Flotte“, die eine bunte Palette an Ausflugsmöglichkeiten und vielfältige bequeme Verkehrsverbindungen anbietet. Das Vergnügen auf dem mit 540 Quadratkilometern drittgrößten Binnengewässer in Mitteleuropa ist im wahrsten Wortsinn „grenzenlos”.