Nur wenige Minuten von St. Gallen entfernt, auf einer idyllisch gelegenen Anhöhe oberhalb von Gossau, liegt der größte privat geführte Zoo der Schweiz. Der 1961 vom Tierlehrer und Zirkusartisten Walter Pischl und seiner Frau gegründete Tierpark wurde ständig vergrößert und verschönert und beherbergt mittlerweile eine Vielfalt von rund 100 verschiedenen Tierarten.

Was geschieht im Zoo, wenn sich am Abend die Türen für den Zoobesucher schliessen? Im Abenteuerland WALTER ZOO in Gossau bei St. Gallen können Nachtschwärmer dieser Frage auf den Grund gehen und hinter die Kulissen sehen.

Zwischen den sanften Hüteln des Appenzellerlandes und der Weite des Bodensees lädt Rorschach, das Hafenstädtchen mit südländischem Flair, zu entspannenden Urlaubstagen auf der Schweizer Seite des Bodensees ein. Die charmante Kleinstadt blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück.

Wenn Sie dem ehemaligen Flusslauf des Rheins aufwärts folgen, kommen Sie nach St. Margrethen, das seit über 300 Jahren ein berühmtes Heilbad beherbergt. In diesem Mineralheilbad laden die warmen Quellen auch im Winter zu einem entspannenden Bad im Freien ein.

Auto-Freaks schwel­gen beim Anblick edler Luxuska­rossen im Gebäude der 1990 stillgelegten historischen Spinnerei im Dorn­birner Gütle di­rekt am Eingang der Rappenlochschlucht. Auf über dreitausend Quadratmetern präsentiert Franz Vonier mit seiner Frau Hilde und drei Söhnen die wohl bedeutendste Sammlung der legendären Rolls-Royce „Phantom” der Bau­jahre 1925 bis 1938.